Kontakt

Gerne können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen. Geben Sie hierzu bitte folgende Informationen ein:

Kurzinfo

- Zwei Clubabende im Monat

- Fotostudio mit Blitzanlage

- Interessante Workshops

- Bildbesprechungen

Camera obscura

- Exkursionen

- Beamervorträge 

Ausstellungen

- Adresse/Anfahrt

- Impressum

Unser Jahresprogramm 2018

Zufällige Mitgliederbilder

  • 20171031-RB2_5031
  • Autor: Rudi Bock
  • Beschreibung: #Circus Curioso
  • Schmetterling
  • Autor: Rudi Bock
  • Windmühle bei Rotterdam
  • Autor: Wolfgang Koston

img 0542 kopie 20150427 1705012319

(v. links) Clubvorstand Rudi Bock, Dr. Beatrix Schönewald und Gert Schmidbauer 

Mit ihrer Laudatio über die Geschichte der Fotografie eröffnete Fr. Dr. Beatrix Schönewald am vergangenen Freitag, im Kreuztor in Ingolstadt, die diesjährige Fotoausstellung des Schanzer Photoclubs. 81 Bilder von 14 Fotografen sind an den Wochenenden vom 25. April bis 10. Mai, sowie am 1. Mai zu sehen (jeweils von 10 - 18 Uhr).

Erstmals können die Besucher ihr Lieblingsbild wählen und einen von drei Preisen gewinnen. Gegen eine freiwillige Spende kann jeder Besucher den sehenswerten Ausstellungskatalog erwerben. Der Eintritt ist frei.

Zum dritten Mal stellt der Schanzer Photoclub e.V. seine Bilder in den Ausstellungsräumen im Kreuztors aus. Diesmal setzten wir uns mit den Themen Natur, Musik und Sport auseinander. Ergänzend dazu werden die jeweils drei besten Siegerfotos der internen Fotowettbewerbe vom vergangenen Jahr mit den Themen Werbefoto, Pink, Meine Heimat und Themenfrei ausgestellt.

In den vier Ausstellungsräumen werden insgesamt 81 Bilder von 14 Fotographen unseres Clubs zu sehen sein.

kreuztorplakata0 2015 klein 20150314 1730920648

Im Rahmen einer Publikumsabstimmung hat jeder Besucher die Möglichkeit, sein Lieblingsbild zu wählen. Als Preise winken die drei besten Fotos mit den meisten Stimmen als Originalkopie.

Darüber hinaus hat jeder Besucher die Möglichkeit, gegen eine freiwillige Spende einen Ausstellungskatalog von allen gezeigten Fotos zu erwerben.

katalog quer korrigiert master version311sla seite001 20150314 1768362629

Die Ausstellung wird am Freitag, den 24. April 2015 19:00 Uhr, mit einer Vernissage eröffnet. Als Laudator konnte die Direktorin des Stadtmuseums Frau Dr. Beatrix Schönewald gewonnen werden. Die Kreuztorausstellung ist jeweils an den Wochenenden von 25. April bis 10. Mai, sowie am 1. Mai von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

'img 0171 20150408 1522661749Fortschritt', so hieß unser zweites Wettbewerbs-Thema. Ein kein ganz einfaches Thema an dem sich wieder zahlreiche Clubmitglieder mit den unterschiedlichsten Interpretationen beteiligten. Nach ausführlicher Diskussion zu Bildidee und Umsetzung wurden dann die Plätze vergeben. 

 

 Hier die Siegerbilder :

 

final34 20150305 fortschritt 7d2 3900 20150408 1683422427

1. Platz

'Gekapselt'

von Ralf Wandke

  i9a4606 1a sw 20150418 1599071868

2. Platz

 'Ruf doch mal an'

von Gert Schmidbauer

 

autostadt ingo rittscher 042 20150409 1115671077 

3. Platz

 'Autostadt'

von Ingo Rittscher

 

 Weitere Bilder in der Galerie: 2015 'Fortschritt'

Der nächste Wettbewerb findet am 14.07. zum Thema 'Schattenspiel' statt.

Mit der Multimediashow „Kappadokien – Land der Feenkamine und Felsenkirchen“ beendete Wolfgang Koston die Beamershow-Reihe des Herbst-/Winterprogramms 2014/15 der VHS Ingolstadt. Das zahlreiche Publikum konnte sich während der 90-minütigen Länderdokumentation Appetit für eine eventuelle Urlaubsplanung zu den touristischen Höhepunkten Zentralanatoliens holen.

Begonnen wurde der Reigen von länderspezifischen Beamershows des Schanzer Photoclubs im Herbst vergangenen Jahres mit der Dokumentation des Ehepaares Knäbl über Cornwall. Ruth Hase präsentierte anschließend im Dezember ihre kulturellen Eindrücke aus dem „Westen Kanadas“.

Nun ist erst einmal Schaffenspause angesagt, ehe im kommenden Herbst das Ehepaar Knäbl die neue Beamershow-Reihe am 27. Oktober 2015 mit einer Präsentation über „Kuba“ eröffnet.

Am 24. November bringt Ruth Hase dem interessierten Publikum im Rahmen ihrer Beamershow das zauberhafte „Sri Lanka“ näher.

Bis dahin verabschiedet sich das Beamershow-Team von ihrem treuen Publikum.