Kontakt

Gerne können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen. Geben Sie hierzu bitte folgende Informationen ein:

Kurzinfo

- Zwei Clubabende im Monat

- Fotostudio mit Blitzanlage

- Interessante Workshops

- Bildbesprechungen

Camera obscura

- Exkursionen

- Beamervorträge 

Ausstellungen

- Adresse/Anfahrt

- Impressum

Unser Jahresprogramm 2017

Neu! Unser Jahresprogramm 2018

Zufällige Mitgliederbilder

  • Donau Classic
  • Autor: Ralf Wandke
  • Hafen
  • Autor: Wolfgang Koston
  • Need for speed
  • Autor: Carsten Bär

Bei unserem Ausflug zum Volksfest konnte man sich ein bisschen in Langzeitbelichtungen "austoben". Leider war nicht allzu viel los, so dass wir immer wieder warten mussten bis sich die Fahrgeschäfte in Bewegung setzten. Aber ein paar Aufnahmen sind doch dabei herausgekommen.

 IMG 0007  IMG 0017  IMG 0075

Am 11.06. haben wir uns aufgemacht um die Gartenschau in Pfaffenhofen zu besuchen. Erster Stopp war natürlich das Schmetterlingshaus. Aber auch die Aussenanlagen boten reichlich Fotomotive und so verbrachten wir einen schönen Tag den wir mit einem Eis in einem Cafe ausklingen liessen.

Gartenschau  Gartenschau  Gartenschau  Gartenschau 

Zum Besuch des Figurenfelds in Eichstätt hatten wir mit dem Wetter sehr viel Glück. Sonnenschein, malerische Wolken am Himmel und ein Figurenfeld ohne fremde Besucher boten unseren Clubmitgliedern die Möglichkeit, sich mit Kamera, Stativ und Blitzgeräten die besten Motive auszusuchen und in gekonnte Bildmotive zu verewigen.
Nach einer zwei-stündigen intensiven Fotosession, bei der Bilder aus verschiedenen Perspektiven kreativ erstellt wurden, ließ die begeisterte Fotogruppe den Tag in einem Gasthaus im Schambachtal ausklingen.

FIG 6766 kl   20170530 3920011  20170530 3920016

hrb gruppe klein 20170308 1715947566Ausgerüstet mit Kamera und Stativ besuchte gestern unser Photoclub die Produktionsanlagen von Herrnbräu. Begrüßt und anschließend durch die heiligen Stätte der Brauerei geführt, wurden die Fotografen von Herrn Dotzauer. Er ist u.a. vielen bekannt als Nachtwächter bei seinen Führungen durch das altehrwürdige, historische Ingolstadt. Wir besichtigten in der zweieinhalbstündigen Führung das verzweigte Labyrinth aus Rohren und Kesseln in Edelstahl, angefangen im Sudhaus bis zur vollautomatischen Flaschenabfüllung.

hrb 0484 klein 20170308 1537103478Mit seinem spannend vorgetragenen Fachwissen verlieh uns Herr Dotzauer einen ganz neuen Blick zur Entstehung unseres „alltäglichen, bayrischen Getränks“. Trotz der umfangreichen Informationsflut hatten wir noch genügend Zeit, den fotografischen Blick auf interessante Motive um das Brauereiwesen zu werfen und mit der Kamera festzuhalten. Natürlich durfte eine Geschmackprobe vom edlen Getränk nicht fehlen. Und so verließen wir nach ca. drei Stunden, sichtlich beeindruckt von der hochtechnologischen Braukunst, wieder die sakrale Stätte der Brauerei Herrnbräu.

 img 9324 20170308 1702430139  img 9368 20170308 1139659036  img 9394 20170308 1024541453