Kontakt

Gerne können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen. Geben Sie hierzu bitte folgende Informationen ein:

Kurzinfo

- Zwei Clubabende im Monat

- Fotostudio mit Blitzanlage

- Interessante Workshops

- Bildbesprechungen

Camera obscura

- Exkursionen

- Beamervorträge 

Ausstellungen

- Adresse/Anfahrt

- Impressum

Unser Jahresprogramm 2018

Zufällige Mitgliederbilder

  • Fütterung im Rattentempel von Deshnok
  • Autor: Wolfgang Koston
  • Verlassene Stadt in Fatehpur-Sikri
  • Autor: Wolfgang Koston
  • Erotische Abbildungen im Jain-Tempel in Khajuraho
  • Autor: Wolfgang Koston

einladung v2 vorn klein 20180228 1273563684Das Programm für unsere Jubiläumsausstellung "Faszination Fotografie" in der Harderbastei vom 25.05. bis 10.06. ist komplett. Wir freuen uns auf viele Besucher.

Details zu den Öffnungszeiten und Programmpunkten finden Sie hier oder im Kalender

2018 erster Wettbewerb kleinDer erste Wettbewerb des Jahres ist traditionell themenfrei. Auch dieses Jahr beteiligten sich wieder viele Fotografen, und so viel es nicht leicht das beste Bild zu küren.

Letztendlich konnte sich Hermann Weiß vor Ralf Wandke und Eva-Maria Mayer platzieren.

Das Thema des nächsten Wettbewerbs ist "Food-Fotografie". Die Jurierung findet im Rahmen unserer Jubiläumsausstellung am 29.05. in der Harderbastei statt bei der auch die Besucher mit abstimmen können.

abendstimmung im sandtorkai hof hamburg klein 20180222 1074549582  paarflug 20180221 1337307715 morgenland klein 20180223 1631366132
1. Platz Hermann Weiß  2. Platz Ralf Wandke 3. Platz Eva-Maria Mayer 
 'Abendstimmung im  'Paarflug'  'Morgenland?'
 Sandtorkai (Hamburg)'    

 

Zur Galerie

DK vom 08.02.2018

dk 080218 klein 20180208 1241003695

DK 7Am Dienstag trafen sich interessierte Mitglieder zur Besichtigung des DONAUKURIER. Auf dem Programm stand die Entstehung der Zeitung bis hin zum Druck. Nach einer sehr interessanten Einführung zum Donaukurier im Allgemeinen, einem Einblick in den stressigen Arbeitsalltag eines Redakteurs bis hin zur logistischen Abwicklung der Zustellung, ging es dann in die Druckerei.
Aufgrund der noch zu erwartenden Fussballergebnisse ließ der Druck noch etwas auf sich warten. In der Zwischenzeit wurde erklärt wie die gesamte Drucklegung der Zeitung funktioniert. Für alle Technikinteressierten ein sicherlich spannender Einblick in die moderne Arbeit der heutigen "Drucker". Um 23:30 war dann der "Arbeitstag" für uns zu Ende. Für die Druckerei fing die Arbeit aber erst richtig an.

Mehr Bilder gibt es hier